Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Tag 3: Windsor & Berge

Nach einer sehr kurzen Nacht haben Susi, Jo und ich uns auf den Weg nach Windsor zur Bibliothek gemacht um das Internet zu nutzen. Elke meine neue Nachbarin hat mich dann gleich auf Facebook angeschrieben und als ich ihr von Susi erzählt hab meinte sie nur "Denk an meine Worte und sei brav" ich musste gleich schmuntzeln. Währendessen hab ich noch mit Ely und Sonja gechattet ich war zwar sehr froh Susi kennengelernt zu haben aber doch hat es mich sehr gefreut mit meinen Freunden in Deutschland zu schreiben.

Nach einer Stunde in der Bibliothek sind Susi und Ich in den Supermarkt aufgebrochen um Wasser für die anstehende Wandertour zu besorgen. Um 10 Uhr haben wir uns dann auf den Weg nach Katoomba gemacht, der Ort wo die Blue Mountains sind. Der Touristenshuttel hätte 20$ gekostet und wäre an 3 Orten jeweils 30 Minuten stehen geblieben, doch das war uns zu teuer also haben wir uns zu Fuß auf den Weg gemacht. Als wir fast bei den Three Sisters waren meinte Susi wir sind falsch und sind umgedreht und haben dann eine Aussichtsplattform gefunden und von der aus sind wir dann zu den Three Sisters gelaufen.

Leider hatte ich schon ein paar Wasserblasen und unsere Zeit war auch knapp deshalb konnten wir keinen der Wasserfälle mehr besuchen. Zurück in Windsor aben wir uns dann ein Taxi genommen das dann 55$ gekostet hätte doch ich mich mit dem Taxifahrer auf 20$ geeinigt hab. Als wir dann um 22 Uhr wieder im Camp waren haben wir noch was gegessen und Susi hat sich in meine Hütte verzogen und ich hab es mir drausen auf einer Couch an der Feuerstelle bequem gemacht.

12.3.11 04:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen